FH Joanneum sucht DozentIn für Industrial Design

Der Studiengang »Industrial Design« der FH Joanneum in Graz sucht eine in Praxis und Lehre erfahrene Designerpersönlichkeit aus dem Industriedesign die über didaktische Fähigkeiten verfügt und in der Lage ist Industriedesign in seiner Komplexität und Interdisziplinarität unter den Aspekten der Nachhaltigkeit und der kulturellen, sozialen und ökologischen Relevanz zu vermitteln. Es wird neben einem abgeschlossenen Design-Studium (Master oder Diplom) eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung im Bereich Produkt- und Industriedesign vorausgesetzt. Darüber hinaus werden gute Kenntnisse in Bezug auf analoge und digitale Entwurfstechniken sowie die Durchführung von anwendungsbezogenen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Rahmen der Lehre erwartet. Die Bereitschaft der Bewerberin/des Bewerbers zur Verlegung ihres/seines Lebensmittelpunktes nach Graz ist Voraussetzung für die Vergabe der ausgeschriebenen Position.

Beschäftigungsausmaß: 55 %
Mindestentgelt: € 3.969,3 brutto bei einem 100%igen Beschäftigungsausmaß (Bei anrechenbarer Berufserfahrung und/oder anrechenbaren Qualifikationen kann eine höhere Entlohnung vorgesehen werden)
Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: Februar 2019

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen schicken Sie bitte unter Angabe der Kennnummer bis zum 23. November 2018 an:

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
z. H. Frau Christine Assel
Alte Poststraße 147
8020 Graz

T: +43 316 5453 8867
E: christine.assel@fh-joanneum.at
https://fh-joanneum.at/hochschule/karriere

 

Allgemeine Voraussetzungen für DozentInnen (FH):
Abschluss eines facheinschlägigen abgeschlossenen Diplomstudiums (240 ECTS) ODER eines Bachelor- (mind. 180 ECTS) und Masterstudiums (insgesamt 270 ECTS) ODER einer postsekundären oder tertiären Berufsausbildung, wenn mit der Lehraufgabe erforderlich; mind. sechs Jahre Berufserfahrung, davon zumindest drei Jahre außerhochschulisch; Nachweis einer entsprechenden pädagogisch-didaktischen Eignung (kann in den ersten drei Dienstjahren durch interne hochschulische Weiterbildung ersetzt werden); Rhetorisch versiertes Auftreten; Befähigung zu fundiertem wissenschaftlichen Arbeiten; Fundierte theoretische und praktische Kenntnisse im Fachgebiet; gute Englischkenntnisse; Interesse an der Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und innovativen Umfeld.

Jobs, veröffentlicht am Mittwoch, 31. Oktober 2018, 13:50 Uhr von designaustria